Wiesmoorer Wirtschaftsschau 2019

Wies-maal Wies-moor“ - die Stadt Wiesmoor veranstaltet am 17.08.2019 und 18.08.2019 jeweils von 11:00 – 17:00 Uhr auf dem Gelände des Gründer- und Kleinunternehmerzentrums am Hopelser Weg die Wiesmoorer Wirtschaftsschau. Wiesmoorer Wirtschaftsschau 2019

Nach dem Motto „klein, aber fein”, das Bürgermeister Friedrich Völler für die Schau ausgibt, soll Wiesmoor dann seine ganze Wirtschaftskraft zeigen und es werden sich Handwerk, Dienstleistungssektor und der Einzelhandel in seiner ganzen Vielfalt präsentieren. Ein interessantes Begleitprogramm für „klein und groß“ auf 2 Veranstaltungsbühnen mit viel Unterhaltung darf natürlich nicht fehlen und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Im benachbarten Dorfgemeinschaftshaus Wiesederfehn wird es als „Veranstaltung in der Veranstaltung“ interessante Vorträge z.B. zum Thema „Erbrecht“ geben. Die für die Wirtschaftsschau gelöste Eintrittskarte berechtigt gleichzeitig zum Besuch dieser Vorträge.

Durch die Unterstützung der Firma ME-Management aus Wittmund konnten bislang über 80 Aussteller für die Schau gewonnen werden. Insgesamt können je nach Präsentationsfläche 110 bis 120 Plätze vergeben werden. Auf dem Gelände werden dazu drei Zelte aufgebaut, zusätzlich stehen Außenflächen zahlreich zur Verfügung.

Die offizielle Eröffnung der Wirtschaftsschau am Samstag, 17. August, um 10 Uhr wird als Schirmherr Olaf Lies, Landesminister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, vornehmen. Die Moderation der Eröffnungsveranstaltung und des Vortrags zum Thema „Erbrecht“ im Dorfgemeinschafshaus Wiesederfehn übernimmt der ehemalige NDR-Moderator Ludger Abeln.

Parkmöglichkeiten und Fahrradparkplätze stehen in der Nähe des Veranstaltungsgeländes, unter anderem am Hopelser Weg, ausreichend zur Verfügung.

Bewerbungen für die Wirtschaftsschau Wiesmoor sind noch über die Firma ME Management unter 0176-81544434 (Frau Thies) sowie per E-Mail unter info@me-management.com möglich.

Kommen Sie nach Wiesmoor, wir freuen uns auf Sie!