Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wiesmoor

Herzlich Willkommen auf der Seite der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Wiesmoor!

Als ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte arbeite ich als Interessenvertreterin für die Gleichstellung von Mann und Frau innerhalb der kommunalen Verwaltung für die Beschäftigten und außerhalb der Verwaltung für Bürgerinnen und Bürger, um Benachteiligungen abzubauen und die Gleichstellung der Geschlechter zu fördern.

Dem Gesetz nach sind Mann und Frau zwar gleichgestellt, in der Realität aber

  • haben Frauen immer noch geringere Aufstiegschancen,
  • sind Frauen immer noch unterrepräsentiert in Führungs- und Entscheidungspositionen und
  • haben Frauen mehr Stress durch die Doppelbelastung von Beruf und Familie.

Wenn Sie sich benachteiligt fühlen, Informationen und Auskünfte brauchen oder Unterstützung bei der Durchsetzung ihrer Rechte benötigen, können Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen. Ich berate Sie natürlich vertraulich und kostenfrei oder stelle  Kontakt zu einer entsprechenden Beratungsstelle, Selbsthilfegruppe oder Institution her.

Außerdem finden Sie eine Auswahl von Broschüren zu den Themen "Gleichstellung, Frauen und Familie"  im Eingangsbereichs des Rathauses.


Van Harten willkomen up de Sied van de Beupdraggte för Gliekstellen van de Stadt Wiesmoor

Ik arbeid ehrenamtlik as Beupdraggte för Gliekstellen un vertree de Interessen van dat Gliekstellen van Mann un Froo. In de kommunale Verwalten bün ik för de, de daar arbeiden, tostännig un buten van de Verwalten för de Börgerskes un Börgers. Daar sall nüms benadeligt un de Geschlechter gliek behannelt worden.

Na dat Gesett sünd Mannlüü un Froolüü woll gliek stellt, man in Würkelkheid

  • hebben Froolüü alltied noch minner Kansen uptostiegen,
  • sünd Froolüü alltied noch in de Positionen, waar dat um Leit un Entscheden geiht, minner vertreden un
  • hebben Froolüü mehr Stress dör de dübbelte Last van Beroop un Famielje.

Wenn Se sük benadeligt föhlen, Informationen un Utkünften bruken of bi dat Dörsetten van hör Rechten Stöön bruken, könen Se sük geern an mi wennen. Dat versteiht sük, dat ik Hör in Vertroen un sünner Kösten beraden doo of de Kuntakt na en anner Beradensstee, Sülvsthülpgrupp of Institution maak.

Butendeem finnen Se en Stück of wat Heftjes to de Themen „Gliekstellen, Froolüü un Famielje“ in de Ingangsbereich van dat Raadhuus.


Beratungsstellen:
  • Frauenberatungsstelle bei Gewalt: 04941-964358
  • BISS: 04941-973222
  • Vertrauensstelle gegen Gewalt: 04941-65111
  • Erziehungsberatungsstelle: 04931-9837140
  • Kinderschutzbund Aurich: 0152-33861481
  • Kinderschutzbund Norden: 0152-21864143
  • Opferhilfe: 04941-131111
  • Weisser Ring: 04943-409737
  • Frauenhaus Aurich: 04941-62847
  • Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 08000116016

Rechtliche Grundlagen:

Kontakt

Gleichstellungsbeauftragte
Hauptstr. 193
26639 Wiesmoor
Andrea Goller
Mobiltelefon
0177-8764642