Maßnahmen Dorfentwicklung Marcardsmoor - Wiesede

Dorfentwicklung Marcardsmoor-Wiesede

Die folgenden Maßnahmen werden im Rahmen der Dorfentwicklung Marcardsmoor-Wiesede gefördert:

Dorfplatz Marcardsmoor

Mit Bescheid vom 23.05.2017, Nr.(20108/01/4), bewilligte das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems 74.681,45 € für den Ausbau und die gestalterische Aufwertung des Dorfplatzes Marcardsmoor im Rahmen der Dorfentwicklung.

Der Dorfplatz erhält eine Schutzhütte und eine Infosäule. Zudem wird die vorhandene Bühne saniert.

Die Zuwendung wird aus Landes- und Bundesmitteln im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ gewährt.

An diesem Vorhaben – gefördert durch das Programm zur zur Förderung der Entwicklung im ländlichen Raum Niedersachsen und Bremen 2014 – 2020 (PFEIL) – beteiligt sich die Europäische Union (EU) mit Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Die Verwaltungsbehörde für den ELER ist das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.                                                      

Die Maßnahme wurde am 30.10.2018 erfolgreich abgeschlossen.

Dorfgemeinschaftshaus Wiesederfehn

Mit Bescheid vom 23.05.2017 bewilligte das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems 126.580,07 € für den Ausbau und die Umgestaltung, sowie, energetische Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses in Wiesederfehn, Hopelserweg 14 in 26639 Wiesmoor – OT Wiesederfehn.

An diesem Vorhaben – gefördert durch das Programm zur zur Förderung der Entwicklung im ländlichen Raum Niedersachsen und Bremen 2014 – 2020 (PFEIL) – beteiligt sich die Europäische Union (EU) mit Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Die Verwaltungsbehörde für den ELER ist das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Die Zuwendung wird außerdem aus Landes- und Bundesmitteln im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ gewährt.

Die Maßnahme wurde am 30.10.2018 erfolgreich abgeschlossen.

Europäische Union Pfeil 2014-2020 Dorfentwicklung

Ansprechpartner bei allgemeinen Fragen zur Dorferneuerung bei der Stadt Wiesmoor Fachbereich 4 (Bauen, Wohnen u. Grundstücke sind:

Name:
Herr Johannes Bohlen
Telefon (geschäftlich):
04944-305-140
Fax (geschäftlich):
04944-305-147
Name:
Herr Dietmar Schoon
Telefon (geschäftlich):
04944-305-142
Fax (geschäftlich):
04944-305-242

Das Büro Planungsgruppe LÄNDLICHER RAUM aus Emden, welches bereits die Erstellung des Dorfentwicklungsplanes betreut hatte, wurde Anfang 2016 auch mit der Umsetzungsbegleitung der einzelnen Maßnahmen betraut. Privatpersonen, die Fördermittel beantragen möchten, können sich hier kostenlose Beratung und Unterstützung bei der Antragstellung holen. Die  Kontaktdaten des Büros finden Sie hier:

 

Planungsgruppe Ländlicher Raum
Ringstraße 33 b
26721 Emden

Name:
Frau Dipl.-Ing. Luise Fauerbach-Geiken
Telefon (geschäftlich):
04921-97288